Mindoro

Batangas Channel
Tauchplatz im Nordwesten von Mindoro

Boulders
Auf der Sand-/Geröllfläche in ca. 35 Meter Tiefe sind sehr viele große Seepferdchen zu sehen

Coral Cove
Tauchplatz mit vielen Hart- und Weichkorallen

Dry Dock
Künstlich versenktes Trockendock für kleine Schiffe

Dungeon Wall
Super Korallengarten mit allem, was das Herz begehrt!

Grasland
Völlig unscheinbares Sandfeld, in dem mit Hilfe des Guides absolut geniale Makro-Tiere zu sehen sind

Hole in the Wall
Felsformation mit betauchbarem Loch

Kilima Wall
Schön bewachsene Wand mit Überhängen

Laguna Point
Schöner Korallengarten mit vielen verschiedenen Fischarten

Laguna Wreck
Leicht betauchbares künstlich versenktes größeres Sportboot mit Aufbau

Manila Channel
Abwechslungsreiches Riff, das aber eher enttäuscht, wenn man die anderen Tauchplätze kennt

Monkey Beach
Superschönes Riff mit absolut intakter Korallen- und Fischwelt

MV Alma Jane Express
Kleines aber gut erhaltenes Wrack mit vielen Details

Pink Wall
Schöner Korallengarten mit teilweise großen Überhängen

Sabang Point

Sabang Wall
Voller Bewuchs und absolut intaktes Riff, viele Fächerkorallen mit Zwergseepferdchen

Sabang Wrecks
Drei künstlich versenkte Wracks auf engem Raum, schön bewachsen mit vielen Feldermausfischen

Shark Cave
Unter dem Felsvorsprung ist der Schlafplatz für Riffhaie

Sinandigan Wall
Tauchplatz mit massenhaft Nacktschnecken

The Canyon
Super Tauchplatz, der nur mit Hilfe der Strömung erreicht werden kann

Turtle Rock
Großer Felsblock auf 40 Meter Tiefe mit unzählbaren Nacktschnecken

Verde Island
Riff fernab vom Festland mit intakter Wand und Fisch ohne Ende

West Escarceo
Drifttauchplatz mit schönem Korallengarten

Wreck Point
Super Korallengarten mit unglaublich vielen Fischen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.