Amslerbecken (Valle Verzasca)

Der taucherisch reizvollste Tauchplatz im Verzasca Tal

Google Earth Ortsmarken aller Pro-Taucher Tauchplätze mit GPS-Koordinaten Google Maps Onlinekarte (im Browser) TerraServer Onlinekarte (im Browser) in World Wind öffnen (NASA World Wind Software wird benötigt) MapQuest Onlinekarte (im Browser)

Bewertung¹:
hervorragend

Schwierigkeit²:
fortgeschrittener Taucher

Andere Namen für diesen Tauchplatz:
Pozzo della Misura

Beschreibung Tauchplatz:
Vielleicht der reizvollste Tauchplatz in Verzasca Tal. Aufgrund der stärkeren Strömung ist er anspruchsvoller zu betauchen als die Römerbrücke.
Oben an der Straße kann geparkt werden. Je nach Geschmack rödelt man sich oben an der Straße an oder man schleppt die Tauchsachen nach unten und rödelt sich dort an. Zwei verschiedene Wege stehen zur Verfügung. Der steile Weg ist schwierig und sollte vorsichtig und mit festem Schuhwerk begangen werden. Flip-Flops oder ähnliches sind nicht empfehlenswert und können zu schmerzhaften Verletzungen bis hin zu Brüchen führen.
Im Bereich des Einstiegs, nebenbei bemerkt ein hübscher kleiner Sandstrand, ist ein großes Becken. Von dort aus kann man zirka 200 Meter gegen die Strömung tauchen. Hier sind die Steinformationen und Einbuchtungen unter Wasser als auch über Wasser noch gigantischer wie flussaufwärts an der Römerbrücke. Schön zu betauchen sind die Einbuchtungen links und rechts. In diesen Einbuchtungen kann man im Strömungsschatten ein paar Minuten auszuruhen. Nicht zu empfehlen ist es, mitten im Fluss zu tauchen. Besser ist ein Zick-Zack-Kurs um immer nur kurz der Strömung ausgesetzt zu sein.
Vorsicht beim Ausstieg am Strand, da es hier aufgrund der Strömung auch leicht passieren kann, dass man den Fluss hinunter getrieben wird. Dies könnte unter Umständen schmerzhaft sein. ;-)

Wetter:

WetterOnline
Das Wetter für
Locarno

Beigetragen von:
Martin Sebald

Letztes inhaltliches Update:
16.07.2007

¹ Tauchplatzbewertung: Die Bewertung ist eine 5-Sterne-Bewertung ("schlecht" bis "hervorragend") und basierend auf dem Tauchplatz selbst und dem Vergleich aller Tauchplätze der Region. Auch spielt die persönliche Meinung und die Vorlieben des Beitragenden einen Rolle.
² Schwierigkeit des Tauchplatzes: Die Schwierigkeit ist eine 5-Sterne-Bewertung ("Anfänger" bis "technischer Taucher") und basierend auf der persönlichen Meinung des Beitragenden und möglicherweise auch auf die Erfahrung, die der Beitragende hatte, als er/sie den Tauchplatz betaucht hat. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für Tauchunfälle oder andere Dinge. Bitte tauche stets sicher und auf Deinem Erfahrungslevel und bitte beachte auch die eventuell existierenden lokalen Gesetze und Regulierungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.