Dry Dock

Künstlich versenktes Trockendock für kleine Schiffe

philippinen2003_410philippinen2003_317philippinen2003_149philippinen2003_151philippinen2003_062
Zufällige Galeriebilder, klicken für mehr.

Beschreibung Tauchplatz:
Der lange Weg zum Dry Dock führt über ein Sand-/Kiesfeld, welches kaum Leben aufweist. Das Dock ist mehr ein Stahlgestell, das aber teilweise schön bewachsen ist. Auch findet man hier ein paar Räuber und Putzergarnelen.
Der Rückweg muss auf 10 Meter im Freiwasser erfolgen, da sonst die Luft bis zum Riff schnell knapp wird. Im Riff wieder viele, teils seltene, Fische.

Wetter:

WetterOnline
Das Wetter für
Manila

Beigetragen von:
Alexander Schönleber, Clemens Wolfangel, Joe, Uschi Baumdicker

Letztes inhaltliches Update:
20.02.2007

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.